Aktuelle Nachrichten Literatur

Im Bild: das Brentanohaus

Brentanohaus in Gefahr

Es gilt als eine Keimzelle der Romantik. Doch nun besteht akute Gefahr, dass das Brentanohaus in Winkel seinen Charakter verändert und für die Öffentlichkeit verloren geht. Das  Mitte des 18. Jahrhunderts von der Binger Familie Ackermann errichtete Haus befindet sich seit über zwei Jahrhunderten im Familienbesitz der Brentanos und steht jetzt vor dem Verkauf.

Weiterlesen...

im Bild: Wein Lese Impressionen

Literarische „Weinlese“ im Rheingau

Seit 1993 wird jedes Jahr in der Weinlesezeit das Rheingau Literatur Festival, die „WeinLese“, in ausgewählten Kelterhallen, Weingütern, Klöstern und Schlössern des Rheingaus veranstaltet. Die Verbindung von Wein und Literatur gelingt in genüsslicher Weise, denn natürlich kann in den Weingütern vor und nach der Lesung Rheingau Riesling genossen werden ...

Weiterlesen...

im Bild: Ricarda Junge

Literarische Auszeichnung für Ricarda Junge und Paulus Böhmer

Staatssekretär Ingmar Jung hat in einer durchaus ebenso ernsthaften wie launigen Veranstaltung gemeinsam mit Dr. Michael Reckhard (Wirtschafts- und Strukturbank Hessen) der Autorin Ricarda Junge und dem Lyriker Paulus Böhmer den Robert-Gernhardt-Preis 2013 im Theater Willy Praml in der Frankfurter Naxoshalle übergeben.

Weiterlesen...

im Bild: Der Buchtitel

Auch Bad Hersfeld „… liest ein Buch!“

Am 31. August 2013 fiel mit einer Auftaktveranstaltung der Startschuss für eine Fülle von kulturellen Aktionen. Bis Mitte November stellen diese das Buch von Mathias Nolte „Louise im blauweiß gestreiften Leibchen“ in den Mittelpunkt.

Weiterlesen...

im Bild: Cover vom Flyer

Revoluzzer mit Gegenwartsbezug

Georg Büchner war Revolutionär, Naturwissenschaftler, Schriftsteller und einer der bedeutendsten Dramatiker seiner Zeit. Nach anderen Städten wie zum Beispiel Gießen widmet sich nun das Literaturhaus Wiesbaden bis 21. September mit einem „Büchner-Festival“ dem berühmten Hessen. Autoren verraten dabei, wie sie von Büchner inspiriert werden.

Weiterlesen...

Andreas-Mayer-Die-Straße Buch Cover

10 Jahre „Leseland Hessen“

Inzwischen ist „Leseland Hessen“ mit insgesamt über 1.200 Lesungen und mehr als 200.000 Besuchern eine feste Institution im hessischen Veranstaltungskalender geworden. Mit einer Lesung des Gernhardt-Preisträgers Andreas Maier in der Stadtkirche Darmstadt eröffnet Staatsministerin Eva Kühne-Hörmann am 4. September 2013 die zehnte Auflage von „Leseland Hessen.“

Weiterlesen...

im Bild: Plakat Krimifestival

Mord und Totschlag in Marburg

Ab dem 2. September geht es im Rahmen des 11. Marburger Krimifestivals wieder ausgesprochen kriminell zu mittelhessische Raum: Dinner, Quizze und natürlich Lesungen: Das Festival garantiert bei über 20 Veranstaltungen Spannung vom Feinsten.

Weiterlesen...

im Bild: Dieter Hildebrandt

Hildebrandt erhält Kasseler Literaturpreis

Der „Kasseler Literaturpreis für grotesken Humor“, vergeben von der Stiftung Brückner-Kühner und der Stadt Kassel, geht im Jahr 2014 an den Kabarettisten, Autor und Schauspieler Dieter Hildebrandt. Der mit 10.000 Euro dotierte Kasseler Literaturpreis wird seit 1985 jährlich vergeben und zeichnet Autoren aus, deren Werk auf hohem künstlerischem Niveau von Komik und Groteske geprägt ist.

Weiterlesen...

Grimm-Nachfahring Christa-Oy

Wie lebten die Brüder Grimm? – Nachfahrin Christa Oy erzählt

Das Forum Wissenschaft + Kunst präsentiert Familiengeschichten der Grimms im Erzählcafé des Frankfurter Instituts für Stadtgeschichte. Dazu eingeladen ist die Ur-Ur-Enkelin Charlotte Grimms, Christa Oy.

Weiterlesen...

Logo-Deutscher-Buchpreis

Noch 20 Kandidaten für Deutscher Buchpreis 2013

Mit Bekanntgabe der Longlist für den Deutschen Buchpreis haben jetzt noch 20 Autoren und Autorinnen die Chance auf die Ehrung. Bei der Auswahl der Nominierten für die Longlist gab es auch Unerwartetes. Zuvor musste die siebenköpfige Jury 201 Titel sichten.

Weiterlesen...